Abspielen Libanon - Ein Land als Geisel 53 Min. Das Programm sehen

Libanon - Ein Land als Geisel

Abspielen Rafah: Grenzstadt in Bedrängnis 9 Min. Das Programm sehen

Rafah: Grenzstadt in Bedrängnis

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Israel-Palästina: Welcher Weg zum Frieden? 4 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Israel-Palästina: Welcher Weg zum Frieden?

Abspielen Re: Jugend im Westjordanland 30 Min. Das Programm sehen

Re: Jugend im Westjordanland

Abspielen Israel: Borderlines ARTE Reportage 36 Min. Das Programm sehen

Israel: Borderlines

ARTE Reportage

Abspielen Mit offenen Karten Welcher Staat für die Palästinenser? 13 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten

Welcher Staat für die Palästinenser?

Mit offenen Karten - Im FokusHamas und Israel: Was macht der IStGH?

4 Min.

Verfügbar bis zum 22/01/2026

Sendung vom 23/05/2024

  • Synchronisation
Karim Khan, Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofs, löste weltweit Debatten aus. Er beantragte die Ausstellung von Haftbefehlen wegen Kriegsverbrechens für Führungskräfte der Hamas sowie Benjamin Netanjahu und Joaw Galant – Regierungschef und Verteidigungsminister Israels. Damit sind zum ersten Mal Politiker eines demokratischen Staates von einem solchen Verfahren betroffen.

Moderation

Emilie Aubry

Land

Frankreich

Jahr

2024

Herkunft

ARTE F

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Brüssel, Hauptstadt Europas 4 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Brüssel, Hauptstadt Europas

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Ungarn und die EU: Störenfried Orbán 4 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Ungarn und die EU: Störenfried Orbán

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Rumänien: zwischen Krieg und Wohlstand 4 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Rumänien: zwischen Krieg und Wohlstand

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Spanien unter Sánchez: Welche Rolle in der EU? 4 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Spanien unter Sánchez: Welche Rolle in der EU?

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Italien in der EU: Melonis Weg 4 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Italien in der EU: Melonis Weg

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Baltische Staaten: Die russische Bedrohung 4 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Baltische Staaten: Die russische Bedrohung

Auch interessant für Sie

Abspielen Libanon - Ein Land als Geisel 53 Min. Das Programm sehen

Libanon - Ein Land als Geisel

Abspielen Gaza: Ein Reporter im Krieg ARTE Reportage 13 Min. Das Programm sehen

Gaza: Ein Reporter im Krieg

ARTE Reportage

Abspielen Rafah: Grenzstadt in Bedrängnis 9 Min. Das Programm sehen

Rafah: Grenzstadt in Bedrängnis

Abspielen Tracks East Überleben in Gaza. Ein Berliner berichtet 14 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Überleben in Gaza. Ein Berliner berichtet

Abspielen Taylor Swift: Ein politisches Schwergewicht? ARTE Info Expresso 3 Min. Das Programm sehen

Taylor Swift: Ein politisches Schwergewicht?

ARTE Info Expresso

Abspielen Südafrika - Wie Korruption ein Land ausplündert Wie Korruption das Land ausplündert 53 Min. Das Programm sehen

Südafrika - Wie Korruption ein Land ausplündert

Wie Korruption das Land ausplündert

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus 31 Min. Das Programm sehen

Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus

Abspielen Re: Die Geheimnisse der hundertjährigen Sarden 30 Min. Das Programm sehen

Re: Die Geheimnisse der hundertjährigen Sarden

Abspielen Rufus Wainwright : Dream Requiem Mit Meryl Streep 84 Min. Das Programm sehen

Rufus Wainwright : Dream Requiem

Mit Meryl Streep

Abspielen Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys Southside Festival 2024 56 Min. Das Programm sehen

Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys

Southside Festival 2024

Abspielen ARTE Journal (21/06/2024) Ukraine-Hilfe / Mark Rutte / Uran im Niger 25 Min.

ARTE Journal (21/06/2024)

Ukraine-Hilfe / Mark Rutte / Uran im Niger

Abspielen Re: Einsatz der deutsch-französischen Polizei 31 Min. Das Programm sehen

Re: Einsatz der deutsch-französischen Polizei