Abspielen Twist Der Wald und Wir 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Der Wald und Wir

Abspielen Twist Childfree: Der Traum (k)eine Mutter zu sein 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Childfree: Der Traum (k)eine Mutter zu sein

Abspielen Twist Das erste Mal - plötzlich berühmt? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Das erste Mal - plötzlich berühmt?

Abspielen Twist Monet Reloaded - 150 Jahre Impressionismus 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Monet Reloaded - 150 Jahre Impressionismus

Abspielen Twist Was machen Töne mit uns? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Was machen Töne mit uns?

Abspielen Twist Welche Männer brauchen wir? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Welche Männer brauchen wir?

TwistCaspar David Friedrich Superstar!

31 Min.

Verfügbar bis zum 27/01/2025

Sendung vom 28/01/2024

  • Untertitel für Gehörlose

Er gilt als Maler der Sehnsucht: Caspar David Friedrich. Sein 250. Geburtstag ist in Deutschland 'das' Kunstereignis des Jahres, mit Ausstellungen in Hamburg, Berlin, Dresden, Greifswald und sogar New York. Wer war dieser Caspar David Friedrich? Wir folgen seinen Spuren, reisen an seine Sehnsuchtsorte und treffen Künstler*innen, die er inspiriert hat.

Der Schriftsteller Florian Illies nähert sich in seinem Buch „Zauber der Stille“ dem Menschen Caspar David Friedrich an und beschreibt in einer wilden Zeitreise, wie er geliebt, gehasst und vereinnahmt wurde.
Der Landschaftsfotograf Kilian Schönberger sucht auf seinen Streifzügen durch die Natur „Caspar David Friedrich-Momente“ mit der Kamera und hat einen Bildband veröffentlicht: „Lockruf der Einsamkeit“. „Twist“ hat ihn in die Alpen begleitet.
Inspiriert von Friedrich ist auch die Konzeptkünstlerin Swaantje Güntzel. So wie in der Romantik die Beziehung Mensch-Natur neu ausgelotet wurde, thematisiert auch sie unser Verhältnis zur Natur - mit provokanten Kunstaktionen.
Die Stimmung der magischen Friedrich-Bilder hat auch den Musiker Schiller inspiriert. Er hat den „Wanderer über dem Nebelmeer“ vertont. In seinen sphärischen Klangwolken mischt er elektronische und sinfonische Sounds.
Caspar David Friedrichs Kunst inspiriert – vielleicht, weil sie so erstaunlich zeitlos ist.

Redaktion

Annette Plomin

Land

Deutschland

Jahr

2024

Herkunft

NDR

Auch interessant für Sie

Abspielen 250 Jahre Caspar David Friedrich 3 Min. Das Programm sehen

250 Jahre Caspar David Friedrich

Abspielen Das Buch meines Lebens Jagoda Marinić trifft Florian Illies 54 Min. Das Programm sehen

Das Buch meines Lebens

Jagoda Marinić trifft Florian Illies

Abspielen Streetphilosophy Stell dich der Einsamkeit! 27 Min. Das Programm sehen

Streetphilosophy

Stell dich der Einsamkeit!

Abspielen Square für Künstler Jim Avignon 27 Min. Das Programm sehen

Square für Künstler

Jim Avignon

Abspielen Deep thought – Das große Gespräch mit Wolf Biermann 55 Min. Das Programm sehen

Deep thought – Das große Gespräch mit Wolf Biermann

Abspielen Luigi Colani - Designer ohne Grenzen (1/2) 27 Min. Das Programm sehen

Luigi Colani - Designer ohne Grenzen (1/2)

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Wohin die Flüsse verschwinden Leben in der Wasserkrise 91 Min. Das Programm sehen

Wohin die Flüsse verschwinden

Leben in der Wasserkrise

Abspielen Frankreich-Wahl: Bollwerk gegen Rechts hält 4 Min. Das Programm sehen

Frankreich-Wahl: Bollwerk gegen Rechts hält

Abspielen Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen

Abspielen Darkroom Tödliche Tropfen 89 Min. Das Programm sehen

Darkroom

Tödliche Tropfen

Abspielen Das Leben der Amish 44 Min. Das Programm sehen

Das Leben der Amish

Abspielen Nato - Alte Freunde, neue Fronten 90 Min. Das Programm sehen

Nato - Alte Freunde, neue Fronten