Abspielen Tracks Plattenkiste: Paula Hartmann 11 Min. Das Programm sehen

Tracks

Plattenkiste: Paula Hartmann

Abspielen Tracks Zu sexy für den Mainstream – Die Cagole-Frauen erobern Frankreich 16 Min. Das Programm sehen

Tracks

Zu sexy für den Mainstream – Die Cagole-Frauen erobern Frankreich

Abspielen Tracks Heavy Metal als Gegensatz zum konservativen Lebensstil in Uganda 11 Min. Das Programm sehen

Tracks

Heavy Metal als Gegensatz zum konservativen Lebensstil in Uganda

Abspielen Tracks Interview mit LSDXOXO 11 Min. Das Programm sehen

Tracks

Interview mit LSDXOXO

Abspielen Tracks Rechter Hass im Sportsommer 2024? 16 Min. Das Programm sehen

Tracks

Rechter Hass im Sportsommer 2024?

Abspielen Tracks The Latino French Touch 20 Min. Das Programm sehen

Tracks

The Latino French Touch

TracksErfolgreiche Musik jenseits des Mainstreams

16 Min.

Verfügbar bis zum 21/04/2029

Um in Playlists zu kommen, müssen viele Künstler*innen ihren Sound der Masse anpassen, um vom kleinen Streamingkuchen noch etwas abzubekommen. „Tracks“ spricht mit Musiker*innen, die sich aktiv gegen den erfolgsdiktierten Mehrheitssound stellen. Was bewegt sie dazu sich gegen die aktuellen Sound-Konventionen zu stellen? Und was macht eigentlich gute Musik aus?
Wer sich heute durch die Playlists der gängigen Streamingportale klickt, der wird schnell merken, wieviel der angebotenen Musik heutzutage mindestens sehr ähnlich klingt. Ein Grund dafür: Musiker*innen müssen ihren Sound anpassen, um eine Playlistplatzierung zu bekommen und so noch wenigstens minimale Streamingeinnahmen zu haben. Doch es gibt Künstler*innen, die sich aktiv gegen die Gleichschaltung der Musik stellen – und damit erfolgreich sind. Tracks trifft sich mit Punklegende Gudrun Gut (Malaria!, Einstürzende Neubauten), dem König der Weirdness Alexander Marcus und der international bekannten österreichischen Künstlerin Soap&Skin, um zu erforschen, wie man als Musiker*in heutzutage noch seinen eigenen Weg gehen kann, ohne sich anpassen zu müssen und welche Anziehungskraft Musik haben kann, die eben nicht konventionell und massenaffin ist. Denn so verschieden die drei Protagonist*innen auch zu sein scheinen, eins verbindet sie: Sie sind erfolgreich jenseits des Mainstreams.

Regie

n.n.

Produktion

  • Signed Media Productions

  • Kobalt Productions

Land

Deutschland

Jahr

2024

Auch interessant für Sie

Abspielen Twist Mütter - Kinder, Kunst und Karriere? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Mütter - Kinder, Kunst und Karriere?

Abspielen Unhappy Der Beruf meiner Träume 26 Min. Das Programm sehen

Unhappy

Der Beruf meiner Träume

Abspielen Streetphilosophy Liebe - aber wie? 27 Min. Das Programm sehen

Streetphilosophy

Liebe - aber wie?

Abspielen Klaus Dinger - Urvater des Techno 52 Min. Das Programm sehen

Klaus Dinger - Urvater des Techno

Abspielen Das Buch meines Lebens Jagoda Marinić trifft Alice Merton 70 Min. Das Programm sehen

Das Buch meines Lebens

Jagoda Marinić trifft Alice Merton

Abspielen The Jakob Manz Project Elbjazz Festival 2023 59 Min. Das Programm sehen

The Jakob Manz Project

Elbjazz Festival 2023

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Unsere Wälder Netzwerk der Tiere 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Netzwerk der Tiere

Abspielen Warum es sich lohnt, "France" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "France" anzuschauen

Abspielen Warum es sich lohnt, "Mademoiselle Chambon" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Mademoiselle Chambon" anzuschauen

Abspielen "Barbarella" von Roger Vadim - Ein Film, eine Minute 2 Min. Das Programm sehen

"Barbarella" von Roger Vadim - Ein Film, eine Minute

Abspielen Warum es sich lohnt, "Der schlimmste Mensch der Welt" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Der schlimmste Mensch der Welt" anzuschauen

Abspielen Unsere Wälder Mut zur Lücke 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Mut zur Lücke