Abspielen Re: Rückkehr der Wildnis in Schottlands Highlands 31 Min. Das Programm sehen

Re: Rückkehr der Wildnis in Schottlands Highlands

Abspielen Re: Wohnen nur für Reiche? Kitzbühel und der Immobilienboom 33 Min. Das Programm sehen

Re: Wohnen nur für Reiche?

Kitzbühel und der Immobilienboom

Abspielen Re: Irlands geraubte Kinder Zwangsadoption im Namen der Kirche 33 Min. Das Programm sehen

Re: Irlands geraubte Kinder

Zwangsadoption im Namen der Kirche

Abspielen Re: Süchtig nach Muskeln Junge Männer und ihr Körperkult 33 Min. Das Programm sehen

Re: Süchtig nach Muskeln

Junge Männer und ihr Körperkult

Abspielen Re: Die Klima-Aussteiger Leben ohne Strom und fließend Wasser 33 Min. Das Programm sehen

Re: Die Klima-Aussteiger

Leben ohne Strom und fließend Wasser

Abspielen Re: Frauen im Riesentruck Das Ende einer Männerbastion 33 Min. Das Programm sehen

Re: Frauen im Riesentruck

Das Ende einer Männerbastion

Re: Pflege in NotWege aus der Krise

32 Min.

Verfügbar bis zum 08/06/2028

Sendung vom 09/06/2023

Ein Teufelskreis aus Personalmangel und Überlastung der Pflegekräfte bedroht das Gesundheitssystem. Deshalb fordern viele nicht nur höhere Löhne, sondern vor allem bessere Arbeitsbedingungen. Wie das funktionieren kann, zeigen Beispiele aus Deutschland und Europa.
Kein Job treibt so viele in den Burnout wie die Krankenpflege. Die Reportage zeigt, an welchen Stellschrauben gedreht werden kann, um eine Trendwende in der Pflege zu schaffen.
Simone Dieter ist mit ihrer Arbeitsstelle zufrieden. Die 38-Jährige ist Pflegerin auf der Intensivstation am Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart. Sie integriert dort neueste wissenschaftliche Erkenntnisse in die Praxis – das steigert sowohl die Zufriedenheit mit dem Job als auch die Pflegequalität für die Patientinnen und Patienten.
Attraktivere Arbeitsbedingungen tragen längerfristig zur Trendwende bei, aber um etwas gegen die akute Überlastung zu tun, braucht es mehr Personal. Dafür bekommt Deutschland Unterstützung aus dem Ausland.
Zum Beispiel von Lejla Taric. Vor über drei Jahren kam die gebürtige Bosnierin mit dem sogenannten „Triple Win“-Programm der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) nach Heidelberg. Dabei sollen alle Beteiligten profitieren: Deutschland, die Pflegekraft und das Herkunftsland. Nun soll auch Lejlas Schwester aus Sarajevo kommen. Besteht sie alle notwendigen Prüfungen?
In Finnland geht man einen anderen Weg, um den Fachkräftemangel auszugleichen. Pfleger Kristian Enberg darf hier nicht nur erkrankte Menschen selbstständig untersuchen und entscheiden, ob fachärztliches Personal hinzugezogen werden muss. Er kann auch einfache Diagnosen stellen und Medikamente verschreiben. Der effiziente Einsatz von Pflegekräften macht das finnische Gesundheitssystem zu einem der kostengünstigsten der Welt – bei gleichzeitig überdurchschnittlich guten Ergebnissen.

Produktion

n.n., Auswahl mit plan b

Land

Deutschland

Jahr

2023

Herkunft

ZDF

Abspielen 25. Welt-Aids-Konferenz – Auftakt in München 2 Min. Das Programm sehen

25. Welt-Aids-Konferenz – Auftakt in München

Abspielen Marodes Gesundheitssystem, Schlüsselthema der Großbritannien-Wahl 3 Min. Das Programm sehen

Marodes Gesundheitssystem, Schlüsselthema der Großbritannien-Wahl

Abspielen Re: Spaniens Kliniken am Limit Krankgespart und unterbesetzt 33 Min. Das Programm sehen

Re: Spaniens Kliniken am Limit

Krankgespart und unterbesetzt

Abspielen Re: Ärztemangel in Frankreich Rettung aus Tunesien 33 Min. Das Programm sehen

Re: Ärztemangel in Frankreich

Rettung aus Tunesien

Abspielen Griechenlands krankes Gesundheitssystem 3 Min. Das Programm sehen

Griechenlands krankes Gesundheitssystem

Abspielen ARTE Reportage Indien, die größte Apotheke der Welt 25 Min. Das Programm sehen

ARTE Reportage

Indien, die größte Apotheke der Welt

Auch interessant für Sie

Abspielen Südafrika: Leben ohne Strom ARTE Reportage 13 Min. Das Programm sehen

Südafrika: Leben ohne Strom

ARTE Reportage

Abspielen Roots Nicht nur im Süden: Der Kampf gegen die Wüste 33 Min. Das Programm sehen

Roots

Nicht nur im Süden: Der Kampf gegen die Wüste

Abspielen Können wir ohne Macht leben? 42 - Die Antwort auf fast alles 30 Min. Das Programm sehen

Können wir ohne Macht leben?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Wohin die Flüsse verschwinden Leben in der Wasserkrise 91 Min. Das Programm sehen

Wohin die Flüsse verschwinden

Leben in der Wasserkrise

Abspielen Jemen: Die Wut der Huthi ARTE Reportage 25 Min. Das Programm sehen

Jemen: Die Wut der Huthi

ARTE Reportage

Abspielen Nato - Alte Freunde, neue Fronten 90 Min. Das Programm sehen

Nato - Alte Freunde, neue Fronten

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Die Saat 98 Min. Das Programm sehen

Die Saat

Abspielen Märzengrund 103 Min. Das Programm sehen

Märzengrund

Abspielen Wohin die Flüsse verschwinden Leben in der Wasserkrise 91 Min. Das Programm sehen

Wohin die Flüsse verschwinden

Leben in der Wasserkrise

Abspielen Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen 44 Min. Das Programm sehen

Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen

Abspielen Aserbaidschan - Im Land des schwarzen Goldes 44 Min. Das Programm sehen

Aserbaidschan - Im Land des schwarzen Goldes

Abspielen The Offspring Hellfest 2024 64 Min. Das Programm sehen

The Offspring

Hellfest 2024