Abspielen Tracks East Die Fußball-EM, die Ukraine und der Krieg 31 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Die Fußball-EM, die Ukraine und der Krieg

Abspielen Tracks East Russlands Spirale der Verrohung 30 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Russlands Spirale der Verrohung

Abspielen Tracks East Angriff auf die vierte Gewalt? 31 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Angriff auf die vierte Gewalt?

Abspielen Tracks East Der wunde Punkt der EU - Das Baltikum 32 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Der wunde Punkt der EU - Das Baltikum

Abspielen Tracks East Alles neu? Polen nach dem Regierungswechsel 32 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Alles neu? Polen nach dem Regierungswechsel

Abspielen Tracks East Putins Rache 33 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Putins Rache

Tracks EastSport in Zeiten des Aufruhrs

32 Min.

Verfügbar bis zum 14/02/2028

  • Untertitel für Gehörlose

Der Sport wurde in der Geschichte immer wieder als Bühne für politische Botschaften in Anspruch genommen und teils auch missbraucht. Während lange Zeit gefordert wurde, den Sport von politischer Einflussnahme freizuhalten, hat sich das Verhältnis von Sport und Politik zuletzt grundlegend gewandelt. Zugleich besitzt Sport ein großes integratives Potenzial für die Gesellschaft ...

Während lange Zeit gefordert wurde, den Sport von politischer Einflussnahme freizuhalten, hat sich das Verhältnis von Sport und Politik in den letzten Jahren grundlegend gewandelt. Die Zulassung russischer und belarussischer Sportlerinnen und Sportler bei den Olympischen Spielen 2024 in Paris unter neutraler Flagge sorgt weiterhin für viel Unverständnis, vor allem in der Ukraine.
Noch kurz vor Beginn des russischen Angriffskrieges hält der ukrainische Skeleton-Fahrer Vladyslav Heraskevych bei den Olympischen Winterspielen in Peking ein „No War In Ukraine“-Schild in die Kameras der internationalen Presse. „Tracks East“ trifft den Top-Athleten im Training am Königssee in Bayern.
Die russische Tennisspielerin Daria Kasatkina weiß genau, dass sie privilegiert ist. Als Top-20-Spielerin der Weltrangliste reist sie zu den großen Turnieren rund um den Globus. Mit einem russischen Pass ist das aber heutzutage alles andere als leicht.
Viel weiter östlich, in Kirgisistan, veranstalten Frauen in Kök-Tash jedes Jahr im Juli ein Fußballturnier. Männer dürfen nicht teilnehmen, nicht einmal als Zuschauer. Dabei können die Frauen sich sportlich betätigen, ohne beobachtet und verurteilt zu werden.
Mädchen auf Skateboards sind ebenfalls eine seltene Erscheinung. In Jerusalem haben die Freundinnen Ma'ayan und Paola kurzerhand die Jerusalem Skater Girls gegründet. Das Konzept ist simpel: Wenn du ein Mädchen bist und skaten möchtest, bist du willkommen! Doch die Welt in Israel hat sich seit dem 7. Oktober verändert. Kann Skateboarden auch heute noch verbinden?

Land

Deutschland

Jahr

2024

Herkunft

ZDF

Auch interessant für Sie

Abspielen Tracks Snow, Surf: Wie Brettsport den Taliban widersteht 18 Min. Das Programm sehen

Tracks

Snow, Surf: Wie Brettsport den Taliban widersteht

Abspielen Unhappy Der Beruf meiner Träume 26 Min. Das Programm sehen

Unhappy

Der Beruf meiner Träume

Abspielen Twist Gefahr von extrem rechts: Freiheit auf dem Spiel? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Gefahr von extrem rechts: Freiheit auf dem Spiel?

Abspielen Streetphilosophy Strebe nach Reichtum! 27 Min. Das Programm sehen

Streetphilosophy

Strebe nach Reichtum!

Abspielen Das Buch meines Lebens Jagoda Marinić trifft Bernardine Evaristo 45 Min. Das Programm sehen

Das Buch meines Lebens

Jagoda Marinić trifft Bernardine Evaristo

Abspielen Wie wollen wir leben? 52 Min. Das Programm sehen

Wie wollen wir leben?

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Unsere Wälder Netzwerk der Tiere 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Netzwerk der Tiere

Abspielen Warum es sich lohnt, "France" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "France" anzuschauen

Abspielen Warum es sich lohnt, "Mademoiselle Chambon" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Mademoiselle Chambon" anzuschauen

Abspielen "Barbarella" von Roger Vadim - Ein Film, eine Minute 2 Min. Das Programm sehen

"Barbarella" von Roger Vadim - Ein Film, eine Minute

Abspielen Warum es sich lohnt, "Der schlimmste Mensch der Welt" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Der schlimmste Mensch der Welt" anzuschauen

Abspielen Unsere Wälder Mut zur Lücke 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Mut zur Lücke