Abspielen ARTE Reportage Südlicher Libanon / Westjordanland / Kolumbien 53 Min. Das Programm sehen

ARTE Reportage

Südlicher Libanon / Westjordanland / Kolumbien

Abspielen ARTE Reportage Eswatini: Gegen den König / Südafrika 52 Min. Das Programm sehen

ARTE Reportage

Eswatini: Gegen den König / Südafrika

Abspielen ARTE Reportage Spezial Ruanda 53 Min. Das Programm sehen

ARTE Reportage

Spezial Ruanda

Abspielen Ukraine: Fixer im Krieg, die stillen Helfer der Reporter Reporter ohne Grenzen - ARTE Reportage 28 Min. Das Programm sehen

Ukraine: Fixer im Krieg, die stillen Helfer der Reporter

Reporter ohne Grenzen - ARTE Reportage

Abspielen Gaza: Schwanger überleben, irgendwie… ARTE Reportage 12 Min. Das Programm sehen

Gaza: Schwanger überleben, irgendwie…

ARTE Reportage

Abspielen Israel: Nelly, 98, Überlebende ARTE Reportage 25 Min. Das Programm sehen

Israel: Nelly, 98, Überlebende

ARTE Reportage

Ruanda: Das Schweigen der Worte (2022)ARTE Reportage

Sendung vom 25/04/2022

Nie zuvor waren sie gehört worden. In diesem Film reden Prisca, Marie-Jeanne und Concessa zum ersten Mal vor der Kamera mit dem französisch-ruandischen Schriftsteller und Musiker Gaël Faye und dem Regisseur Michael Sztanke über das, was sie während des Völkermords erlitten haben, und auch über ihr Leben danach. 

Drei Tutsifrauen sprechen über den Völkermord - und über das, was ihnen in den Flüchtlingslagern Murambi und Nyarushishi zugestoßen sei. "Sie riefen: 'Tutsi! Tutsi!' Sie holten dich aus dem Zelt und machten mit dir, was sie wollten." "Sie", das sind nach ihren Aussagen französische Soldaten der Operation Turquoise, dieselben Soldaten, die sie unter dem UN-Mandat beschützen sollten, die aber nach Einbruch der Dunkelheit "all ihre Fantasien" verwirklicht hätten. Alle beschreiben ein gleiches Ritual: die Entführung aus den Zelten, die Vergewaltigungen durch mehrere Männer, die Fotos, die von den Soldaten gemacht worden seien, immer und immer wieder. "Wir dachten naiv, dass der Weiße ein Retter sei, dass er Frieden bringen würde", sagt eine der Frauen. Während die französische Armee jeden Vorwurf der Vergewaltigung zurückweist, stellten die drei Frauen 2004 und 2012 Strafanzeige bei der französischen Justiz. Die Ermittlungen dauern bis heute an.

Regie

Michael Sztanke, Gaël Faye

Autor:in

Michael Sztanke, Gaël Faye

Land

Frankreich

Jahr

2022

Dauer

51 Min.

Verfügbar

Vom 25/04/2022 bis 18/03/2025

Genre

Dokus und Reportagen

Sendung vom

25/04/2022

Abspielen Ruanda: Vergebung von oben ARTE Reportage 25 Min. Das Programm sehen

Ruanda: Vergebung von oben

ARTE Reportage

Abspielen Ruanda: Frieden hüten und die Wirtschaft ARTE Reportage 25 Min. Das Programm sehen

Ruanda: Frieden hüten und die Wirtschaft

ARTE Reportage

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Ruanda, Gedenken an den Völkermord 4 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Ruanda, Gedenken an den Völkermord

Abspielen Ruanda: Das Schweigen der Worte (2022) ARTE Reportage 51 Min. Das Programm sehen

Ruanda: Das Schweigen der Worte (2022)

ARTE Reportage

Abspielen Rückblick: Reporter Michaël Sztanke über Ruanda (2022) ARTE Info Plus 14 Min. Das Programm sehen

Rückblick: Reporter Michaël Sztanke über Ruanda (2022)

ARTE Info Plus

Abspielen Ruanda: High Tech made in Kigali (2016) ARTE Reportage 25 Min. Das Programm sehen

Ruanda: High Tech made in Kigali (2016)

ARTE Reportage

Auch interessant für Sie

Abspielen Re: Sehnsucht nach Algerien Drei Generationen im französischen Exil 33 Min. Das Programm sehen

Re: Sehnsucht nach Algerien

Drei Generationen im französischen Exil

Abspielen Erste Stimmen Das Recht, sich einzumischen (1/2) 15 Min. Das Programm sehen

Erste Stimmen

Das Recht, sich einzumischen (1/2)

Abspielen Idee 3D Ein Rückschlag nach #MeToo? 27 Min. Das Programm sehen

Idee 3D

Ein Rückschlag nach #MeToo?

Abspielen Aus Liebe tötet man nicht 22 Min. Das Programm sehen

Aus Liebe tötet man nicht

Abspielen Re: Wenn Menschen krankhaft Tiere sammeln 31 Min. Das Programm sehen

Re: Wenn Menschen krankhaft Tiere sammeln

Abspielen Re: Eine Woche offline und zurück 31 Min. Das Programm sehen

Re: Eine Woche offline und zurück

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Lieder der Erde 89 Min. Das Programm sehen

Lieder der Erde

Abspielen Nelken für die Revolution 44 Min. Das Programm sehen

Nelken für die Revolution

Abspielen Der erste Portugiese Wie Saudade in den Odenwald kam 44 Min. Das Programm sehen

Der erste Portugiese

Wie Saudade in den Odenwald kam

Abspielen Portugal - Mit Nelken gegen die Diktatur 53 Min. Das Programm sehen

Portugal - Mit Nelken gegen die Diktatur

Abspielen Re: Wenn Menschen krankhaft Tiere sammeln 31 Min. Das Programm sehen

Re: Wenn Menschen krankhaft Tiere sammeln

Abspielen Geniale Frauen Malerinnen von der Renaissance bis zum Klassizismus 53 Min. Das Programm sehen

Geniale Frauen

Malerinnen von der Renaissance bis zum Klassizismus