Abspielen Berlin: Hungern fürs Klima 3 Min. Das Programm sehen

Berlin: Hungern fürs Klima

Abspielen Chile: Die "geopferte Zone" von Puchuncavi und Quintero 3 Min. Das Programm sehen

Chile: Die "geopferte Zone" von Puchuncavi und Quintero

Abspielen Peru: Ein Bauer gegen RWE ARTE Reportage 37 Min. Das Programm sehen

Peru: Ein Bauer gegen RWE

ARTE Reportage

Abspielen Citizen Facts Öko-Flüge, nur ein Luftschloss? 35 Min. Das Programm sehen

Citizen Facts

Öko-Flüge, nur ein Luftschloss?

Abspielen Square Idee Was ist Klimagerechtigkeit? 27 Min. Das Programm sehen

Square Idee

Was ist Klimagerechtigkeit?

Abspielen Klimastreik: Wie organisiert sich die Letzte Generation? 3 Min. Das Programm sehen

Klimastreik: Wie organisiert sich die Letzte Generation?

Square SalonZiviler Ungehorsam: Letzte Chance für das Klima?

Kann den aufbegehrenden Bürgern gelingen, was die Politik verschlafen hat - unsere europäischen Demokratien erneuern? Kein Thema mobilisiert aktuell mehr als der Klimaschutz. Aber wie wird aus diesen Bewegungen politische Realität? Bevor am 3. Dezember 2018 die COP24 im polnischen Kattowitz beginnt, diskutieren Annette Gerlach und ihre Gäste mögliche Ansätze.

In diesen politisch bewegten Zeiten protestieren immer mehr Menschen oder machen sich für ihre Anliegen stark, sei es auf der Straße oder im Web – insbesondere für Fragen des Umwelt- und Klimaschutzes. „Square Salon“ hinterfragt die politische Schlagkraft dieses zivilen Ungehorsams. Können diese aufgebehrenden Bürger und Bürgerinnen die Spielregeln unserer Demokratien beeinflussen? Kann aus diesen Bewegungen politische Realität werden? Und haben sie das Potenzial, die oft unter dem Einfluss wirtschaftlicher Interessen stehende Politik nachhaltig zu beeinflussen?

Bevor am 3. Dezember 2018 die COP24 im polnischen Kattowitz beginnt, diskutieren Annette Gerlach und ihre europäischen Gäste in „Square Salon“ über mögliche Ansätze. Erneut dabei ist die Ökonomin Julia Cagé, deren jüngstes Buch die Einflussnahme von Privatunternehmen auf politische Parteien untersucht, die Nachhaltigkeitsforscherin Lena Bendlin, der Fotograf Mathieu Asselin, der mit seiner investigativen Fotoreportage über Monsanto von sich reden macht, die profilierte junge Klima-Aktivistin Luisa Neubauer und der Soziologe und Spezialist für zivilen Ungehorsam, Albert Ogien.

Regie

Bertrand Julien

Moderation

Annette Gerlach

Land

Frankreich

Jahr

2018

Herkunft

ARTE

Dauer

52 Min.

Verfügbar

Vom 07/02/2019 bis 07/02/2035

Genre

Sendungen

Versionen

  • Synchronisation

Auch interessant für Sie

Abspielen Twist Gefahr von extrem rechts: Freiheit auf dem Spiel? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Gefahr von extrem rechts: Freiheit auf dem Spiel?

Abspielen Karambolage "Frühjahrsmüdigkeit" / "pendre la crémaillère" / Der Bierdeckel 12 Min. Das Programm sehen

Karambolage

"Frühjahrsmüdigkeit" / "pendre la crémaillère" / Der Bierdeckel

Abspielen Erste Stimmen Das Recht, sich einzumischen (1/2) 15 Min. Das Programm sehen

Erste Stimmen

Das Recht, sich einzumischen (1/2)

Abspielen Umwelt - Das individuelle CO2-Konto ARTE Info Plus 12 Min. Das Programm sehen

Umwelt - Das individuelle CO2-Konto

ARTE Info Plus

Abspielen Sind wir zu pessimistisch? 42 - Die Antwort auf fast alles 27 Min. Das Programm sehen

Sind wir zu pessimistisch?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Square Idee Privatstadt - Modell der Zukunft? 27 Min. Das Programm sehen

Square Idee

Privatstadt - Modell der Zukunft?

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Lieder der Erde 89 Min. Das Programm sehen

Lieder der Erde

Abspielen Der erste Portugiese Wie Saudade in den Odenwald kam 44 Min. Das Programm sehen

Der erste Portugiese

Wie Saudade in den Odenwald kam

Abspielen Nelken für die Revolution 44 Min. Das Programm sehen

Nelken für die Revolution

Abspielen Portugal - Mit Nelken gegen die Diktatur 53 Min. Das Programm sehen

Portugal - Mit Nelken gegen die Diktatur

Abspielen Re: Wenn Menschen krankhaft Tiere sammeln 31 Min. Das Programm sehen

Re: Wenn Menschen krankhaft Tiere sammeln

Abspielen Geniale Frauen Malerinnen von der Renaissance bis zum Klassizismus 53 Min. Das Programm sehen

Geniale Frauen

Malerinnen von der Renaissance bis zum Klassizismus