Abspielen Die geretteten Schätze Mesopotamiens 89 Min. Das Programm sehen

Die geretteten Schätze Mesopotamiens

Abspielen Kleine Ziege, sturer Bock 90 Min. Das Programm sehen

Kleine Ziege, sturer Bock

Abspielen Pracht und Prunk an der Loire Schloss Chambord 91 Min. Das Programm sehen

Pracht und Prunk an der Loire

Schloss Chambord

Abspielen Noah und die Sintflut Große Mythen aufgedeckt 51 Min. Das Programm sehen

Noah und die Sintflut

Große Mythen aufgedeckt

Abspielen Antarktika - Die gefrorene Zeit 87 Min. Das Programm sehen

Antarktika - Die gefrorene Zeit

Abspielen Panik in der Pampa: Die großen Ferien 27 Min. Das Programm sehen

Panik in der Pampa: Die großen Ferien

Sizilien - Italiens Sonneninsel im Mittelmeer

44 Min.

Nur noch 2 Tage online

  • Audiodeskription
  • Untertitel für Gehörlose
Sizilien ist gesegnet mit viel Sonne, herrlichen Stränden, Kulinarik und Kultur. Wer hier Urlaub macht, mag Patina an den Häuserwänden, echte italienische Küche und ist offen für überraschende Erlebnisse. Wir begleiten Sizilianer*innen, wie sie sich mit Leidenschaft und Lebenslust ihrem Alltag stellen und sich mit viel Energie für die Fauna und Flora ihrer Insel einsetzen.
Die Dokumentation begleitet Sizilianerinnen und Sizilianer, die jeden Tag aufs Neue ihre Insel mitgestalten und sich fast trotzig mit Leidenschaft, Lebenslust und Innovationsfreude ihrem Alltag stellen. Menschen wie Carmela Dacchile, die aus Altpapier schöne Designstücke kreiert und die Aufmerksamkeit der Menschen in der Hauptstadt Palermo auf die Pflanzenwelt ihrer Metropole lenkt. Und Anna Giordano, die seit 40 Jahren gegen die mächtige Jagdlobby kämpft und mit viel Kraft und Geduld verletzte Greifvögel wieder aufpäppelt.
Das Kamerateam ist zu Gast bei einem Landwirt, der schon früh die Zeichen der Zeit erkannte und sich auf tropische Früchte spezialisierte, trifft zwei alte Freunde, die ihre Liebe für sizilianische Schnecken entdeckt haben, und besucht Patrizia Maiorca, Tochter des legendären Apnoe-Tauchers Enzo Maiorca, die sich mit viel Leidenschaft für das Meer rund um die antike Stadt Syrakus einsetzt: „Überwachung ist kurzfristig gut, auf lange Sicht müssen wir aber ein Verständnis für die Umwelt erreichen, so dass die Menschen selbst, die Bürger von Syrakus, die strengsten Hüter ihres Meeresschutzgebiets werden.“

Regie

Timo Zorn

Land

Deutschland

Jahr

2024

Herkunft

SWR

Auch interessant für Sie

Abspielen Re: Stromboli Leben auf dem Vulkan 33 Min. Das Programm sehen

Re: Stromboli

Leben auf dem Vulkan

Abspielen Re: Rückkehr nach Kalabrien Ein neues Leben in Süditalien 31 Min. Das Programm sehen

Re: Rückkehr nach Kalabrien

Ein neues Leben in Süditalien

Abspielen Die geheime Welt der Tiere Zwischen Wasser und Wald 44 Min. Das Programm sehen

Die geheime Welt der Tiere

Zwischen Wasser und Wald

Abspielen Costa Rica - Der Natur zur Seite stehen Die Meere retten, die Küsten schützen 52 Min. Das Programm sehen

Costa Rica - Der Natur zur Seite stehen

Die Meere retten, die Küsten schützen

Abspielen 360° Reportage Färöer, zu Hause im Nordatlantik 52 Min. Das Programm sehen

360° Reportage

Färöer, zu Hause im Nordatlantik

Abspielen Re: Flamingos oder Flughafen? Natur in Albanien bedroht 33 Min. Das Programm sehen

Re: Flamingos oder Flughafen?

Natur in Albanien bedroht

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus 31 Min. Das Programm sehen

Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus

Abspielen Europawahl: Das Wichtigste im Überblick 6 Min. Das Programm sehen

Europawahl: Das Wichtigste im Überblick

Abspielen Frankreich: Die neue rechte Jugend ARTE Reportage 36 Min. Das Programm sehen

Frankreich: Die neue rechte Jugend

ARTE Reportage

Abspielen Re: Long-Covid - Heilung auf Zypern 31 Min. Das Programm sehen

Re: Long-Covid - Heilung auf Zypern

Abspielen "Cyrano von Bergerac" von Jean-Paul Rappeneau - Ein Film, eine Minute 2 Min. Das Programm sehen

"Cyrano von Bergerac" von Jean-Paul Rappeneau - Ein Film, eine Minute

Abspielen "Cyrano de Bergerac" - Interview mit Jean-Paul Rappeneau 7 Min. Das Programm sehen

"Cyrano de Bergerac" - Interview mit Jean-Paul Rappeneau