Abspielen Re: Arm im reichsten Land Europas 31 Min. Das Programm sehen

Re: Arm im reichsten Land Europas

Abspielen Re: Invasion der Riesenkrabbe Norwegens monströse Delikatesse 33 Min. Das Programm sehen

Re: Invasion der Riesenkrabbe

Norwegens monströse Delikatesse

Abspielen Re: Der Wolf ist zurück - was nun? 30 Min. Das Programm sehen

Re: Der Wolf ist zurück - was nun?

Abspielen Re: Ein Volk auf Reise Das harte Leben der Irish Traveller 32 Min. Das Programm sehen

Re: Ein Volk auf Reise

Das harte Leben der Irish Traveller

Abspielen Re: Valerius´ Schützlinge Zuflucht für Bukarests verlorene Kinder 33 Min. Das Programm sehen

Re: Valerius´ Schützlinge

Zuflucht für Bukarests verlorene Kinder

Abspielen Re: Schlangenplage auf Gran Canaria Die Kettennatter breitet sich aus 33 Min. Das Programm sehen

Re: Schlangenplage auf Gran Canaria

Die Kettennatter breitet sich aus

Re: Hilfe für Schottlands Männer

31 Min.

Verfügbar bis zum 20/06/2029

Sendung vom 21/06/2024

  • Untertitel für Gehörlose
Durchschnittlich alle zwei Stunden nimmt sich ein Mann in Schottland das Leben. Das ist die höchste Suizidrate innerhalb Großbritanniens. Es gibt viele Gründe dafür. Eine Ursache ist das gesellschaftlich tradierte Männerbild: der vermeintlich starke Mann, der (psychische) Probleme allein, ohne professionelle Hilfe bewältigen soll. Doch es gibt Männer, die das ändern wollen.
Alex McClintock hat vor fünf Jahren in Perth den ersten Andy’s Man Club in Schottland gegründet. Der Verein ist nur für Männer gedacht und will Suizide verhindern. Jeden Montagabend treffen sie sich – und reden. Alex litt selbst lange Zeit unter Depressionen, plante sogar, sich das Leben zu nehmen. Der Anruf seiner Tochter mit den Worten „Ich habe dich lieb“ brachte ihn davon ab – und schließlich dazu, anderen Männern helfen zu wollen.
Einer von ihnen ist Chris Simpson aus Kilmarnock südlich von Glasgow. Hinter dem 48-Jährigen liegt eine harte Zeit: Nach einer schlimmen Trennung mit langem Rosenkrieg kommt er nicht mehr aus einem emotionalen Tief, denkt darüber nach, sich das Leben zu nehmen. Dann findet er eine Visitenkarte von Andy’s Man Club. Chris sagt heute, die Treffen dort haben ihm das Leben gerettet.
John Gibson aus dem schottischen Callander hat seinen Sohn Cameron verloren. Am 20. Oktober 2019 nahm sich der 24-Jährige überraschend das Leben. Er hinterließ keine Nachricht. Um Camerons Tod zu verarbeiten, durchwandern John und seine Frau ganz Großbritannien, fast 1.500 Kilometer. Während der Wanderung gründen sie eine eigene Stiftung, die heute Hinterbliebenen von Suizidopfern hilft.

Land

Deutschland

Jahr

2022

Herkunft

ZDF

Auch interessant für Sie

Abspielen Südafrika: Leben ohne Strom ARTE Reportage 13 Min. Das Programm sehen

Südafrika: Leben ohne Strom

ARTE Reportage

Abspielen Roots Nicht nur im Süden: Der Kampf gegen die Wüste 33 Min. Das Programm sehen

Roots

Nicht nur im Süden: Der Kampf gegen die Wüste

Abspielen Können wir ohne Macht leben? 42 - Die Antwort auf fast alles 30 Min. Das Programm sehen

Können wir ohne Macht leben?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Twist Welche Männer brauchen wir? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Welche Männer brauchen wir?

Abspielen Das Buch meines Lebens Jagoda Marinić trifft Katrin Eigendorf 58 Min. Das Programm sehen

Das Buch meines Lebens

Jagoda Marinić trifft Katrin Eigendorf

Abspielen Re: Irlands geraubte Kinder Zwangsadoption im Namen der Kirche 33 Min. Das Programm sehen

Re: Irlands geraubte Kinder

Zwangsadoption im Namen der Kirche

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Die Saat 98 Min. Das Programm sehen

Die Saat

Abspielen Märzengrund 103 Min. Das Programm sehen

Märzengrund

Abspielen ARTE Journal (23/07/2024) Kampagne von Harris / Festnahmen in Bangladesch / 6-Tage-Woche in Griechenland 25 Min.

ARTE Journal (23/07/2024)

Kampagne von Harris / Festnahmen in Bangladesch / 6-Tage-Woche in Griechenland

Abspielen Re: Irlands geraubte Kinder Zwangsadoption im Namen der Kirche 33 Min. Das Programm sehen

Re: Irlands geraubte Kinder

Zwangsadoption im Namen der Kirche

Abspielen Wohin die Flüsse verschwinden Leben in der Wasserkrise 91 Min. Das Programm sehen

Wohin die Flüsse verschwinden

Leben in der Wasserkrise

Abspielen Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen 44 Min. Das Programm sehen

Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen