Abspielen D’Artagnan, Musketier im Dienst des Sonnenkönigs 91 Min. Das Programm sehen

D’Artagnan, Musketier im Dienst des Sonnenkönigs

Abspielen Pracht und Prunk an der Loire Schloss Chambord 91 Min. Das Programm sehen

Pracht und Prunk an der Loire

Schloss Chambord

Abspielen Das Rätsel einer verlorenen Zivilisation Die verschwundene Metropole 53 Min. Das Programm sehen

Das Rätsel einer verlorenen Zivilisation

Die verschwundene Metropole

Abspielen Die geretteten Schätze Mesopotamiens 89 Min. Das Programm sehen

Die geretteten Schätze Mesopotamiens

Abspielen Geheimnisse der Akropolis 79 Min. Das Programm sehen

Geheimnisse der Akropolis

Abspielen Buffalo Bill - Erfinder des Wilden Westens 89 Min. Das Programm sehen

Buffalo Bill - Erfinder des Wilden Westens

Die Stadt der PyramidenCaral, Wiege der Andenkultur

51 Min.

Verfügbar bis zum 15/09/2024

  • Untertitel für Gehörlose

Nördlich der peruanischen Hauptstadt Lima entstand vor 5.000 Jahren die erste richtige Stadt der beiden Amerika: Caral. Sie beherbergte eine friedliche Zivilisation mit großem Erfindergeist und starken Frauen, die die Ressourcen ihrer Umwelt nutzten, ohne sie zu zerstören. Bahnbrechendes wurde dort erfunden. Doch warum ging Caral nach 1.000 Jahren unter?

Nördlich der peruanischen Hauptstadt Lima entstand vor 5.000 Jahren die erste richtige Stadt Amerikas: Caral. Ein Team aus Archäologen und Archäologinnen erforscht jetzt die antike Wiege der Andenkultur.
Sie entdecken eine großartige Zivilisation voller Erfindergeist: Ständig bedroht durch extreme Trockenheit und Erdbeben, lernten die Caralitos, wie man die natürlichen Ressourcen ihrer Umwelt optimal nutzt. Sie profitierten von der Natur, ohne sie zu zerstören, verwendeten Rohstoffe wieder, nutzten die Energie von Wind, Sonne und Wasser.
Erfindungen ihrer Ingenieure machten das öde Land bewohnbar. Ihre Kultur trotzte Dürrekatastrophen und Tsunamis. Vor allem aber entwickelten sie Techniken für erdbebensicheres Bauen, die noch heute Anwendung finden.
Als Dank für die Götter errichteten sie monumentale Pyramiden und Heiligtümer. Es gab keine Festungsmauern, Kriegswaffen wurden bisher nicht entdeckt. Anders als viele Nachfolgereiche waren die Caralitos erfolgreich – ohne Krieg, ohne Unterdrückung. Frauen spielten in ihrer Gesellschaft eine bedeutende Rolle.
Die älteste Stadt Amerikas sollte für 3.000 Jahre die späteren und berühmteren Kulturen Perus prägen – von den Nazca mit ihren grandiosen Wüstenbildern bis zum Imperium der Inka. Die weltberühmte Pracht der Inka-Bauten in Cuzco und Machu Picchu gründet auch auf dem architektonischen Wissen Carals, wie man Tempel und Festungen erdbebensicher errichtet. Doch nach 1.000 Jahren einer glanzvollen Entwicklung wird die Wüstenmetropole aus bisher rätselhaften Gründen plötzlich für alle Zeit verlassen. Was ist geschehen?

Regie

Michael Gregor

Produktion

Doc.Station

Produzent/-in

Jasmin Gravenhorst

Land

Deutschland

Jahr

2020

Herkunft

ZDF

Abspielen Unsere Wälder Netzwerk der Tiere 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Netzwerk der Tiere

Abspielen Tierisch fotogen Claudio Gotsch aus der Schweiz 25 Min. Das Programm sehen

Tierisch fotogen

Claudio Gotsch aus der Schweiz

Abspielen GEO Reportage Dem Wolf auf der Spur - Schnüffeln für den Artenschutz 52 Min. Das Programm sehen

GEO Reportage

Dem Wolf auf der Spur - Schnüffeln für den Artenschutz

Abspielen Wie werden wir beliebt? 42 - Die Antwort auf fast alles 25 Min. Das Programm sehen

Wie werden wir beliebt?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Twist Geschwister - Zusammen kreativ? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Geschwister - Zusammen kreativ?

Abspielen GEO Reportage Italien: die Igel-Retter aus dem Piemont 33 Min. Das Programm sehen

GEO Reportage

Italien: die Igel-Retter aus dem Piemont

Auch interessant für Sie

Abspielen Nelken für die Revolution 44 Min. Das Programm sehen

Nelken für die Revolution

Abspielen Re: Ediths Geheimnis Die Kindheit unserer jüdischen Mutter 33 Min. Das Programm sehen

Re: Ediths Geheimnis

Die Kindheit unserer jüdischen Mutter

Abspielen Twist Wie ist unsere Welt noch zu retten? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Wie ist unsere Welt noch zu retten?

Abspielen Tod am Kreuz Der Mann Nummer 4926 53 Min. Das Programm sehen

Tod am Kreuz

Der Mann Nummer 4926

Abspielen Francis Drake - Pirat der Königin 53 Min. Das Programm sehen

Francis Drake - Pirat der Königin

Abspielen Rufus Wainwright : Dream Requiem Mit Meryl Streep 84 Min. Das Programm sehen

Rufus Wainwright : Dream Requiem

Mit Meryl Streep

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Rufus Wainwright : Dream Requiem Mit Meryl Streep 84 Min. Das Programm sehen

Rufus Wainwright : Dream Requiem

Mit Meryl Streep

Abspielen Ulysses James Joyce’ Meisterwerk 51 Min. Das Programm sehen

Ulysses

James Joyce’ Meisterwerk

Abspielen Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus 31 Min. Das Programm sehen

Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus

Abspielen Re: Ratten in Paris Gefährliche Plage 32 Min. Das Programm sehen

Re: Ratten in Paris

Gefährliche Plage

Abspielen Grusel, Glaube und Genie - Gotik! 53 Min. Das Programm sehen

Grusel, Glaube und Genie - Gotik!

Abspielen Re: Die Geheimnisse der hundertjährigen Sarden 30 Min. Das Programm sehen

Re: Die Geheimnisse der hundertjährigen Sarden