Abspielen Pläsier 94 Min. Das Programm sehen

Pläsier

Abspielen Die Islandfischer 90 Min. Das Programm sehen

Die Islandfischer

Abspielen Withnail & I Letzter Tag 103 Min. Das Programm sehen

Letzter Tag

Withnail & I

Abspielen Spendid Hotel 80 Min. Das Programm sehen

Spendid Hotel

Abspielen Letztes Jahr in Marienbad 91 Min. Das Programm sehen

Letztes Jahr in Marienbad

Nosferatu: Phantom der Nacht

Jonathan Harker reist zum Grafen Dracula nach Transsilvanien, um ihm ein Haus zu verkaufen. Doch der Graf erweist sich als Vampir, der es auf Jonathans Geliebte Lucy abgesehen hat ... - Werner Herzogs Murnau-Remake (1979) besticht durch das herausragende Darstellerensemble mit Klaus Kinski, Isabelle Adjani und Bruno Ganz.
Wismar vor mehr als hundert Jahren: Der hier ansässige junge und unternehmungslustige Jonathan Harker, Sekretär des Immobilienmaklers Renfield, ist recht froh, als er die Gelegenheit erhält, eine weite, abenteuerliche Reise zu unternehmen.
Die Reise führt ins ferne Transsilvanien zu Graf Dracula, der in Wismar ein Haus erwerben will. Am Ziel der langen Reise angekommen, muss Jonathan voll Entsetzen erkennen, dass er in dem Grafen einem Vampir gegenübersteht – Nosferatu –, der es nicht nur auf ihn, sondern auch auf seine junge Frau Lucy abgesehen hat.
Zwischen Jonathan und Graf Dracula beginnt nun ein Wettlauf gegen die Zeit. Verzweifelt bemüht sich Jonathan, vor Nosferatu wieder in Wismar zu sein, um Lucy und die Bürger der Stadt vor der drohenden Gefahr zu warnen. Aber Nosferatu, der das Segelschiff "Demeter" bestiegen hat und den Seeweg nimmt, ist schneller und erreicht vor Jonathan die Stadt – und mit ihm die Ratten.
Lucy, die in düsteren Vorahnungen das Unheil kommen sah, erkennt die Ursache all des Unglücks, als sie im Tagebuch ihres im Delirium fiebernden Jonathan liest: Nosferatu, der Vampir, weilt in der Stadt, und sie, Lucy, ist das Ziel seiner Blutgier. Um ihren Jonathan und die Stadt zu retten, fasst Lucy den Entschluss, sich selbst zu opfern. Freiwillig gibt sie sich Nosferatu hin, doch der ist nicht die einzige Gefahr ...

Regie

Werner Herzog

Drehbuch

Werner Herzog

Produktion

  • Werner Herzog Filmproduktion

  • Gaumont S.A.

Produzent/-in

  • Michael Gruskoff

  • Werner Herzog

Kamera

Jörg Schmidt-Reitwein

Schnitt

Beate Mainka-Jellinghaus

Musik

Popol Vuh

Mit

  • Klaus Kinski (Graf Dracula)

  • Isabelle Adjani (Lucy Harker)

  • Bruno Ganz (Jonathan Harker)

  • Jacques Dufilho (Kapitän)

  • Roland Topor (Renfield)

Autor:in

Bram Stoker

Land

  • Deutschland

  • Frankreich

Jahr

1979

Herkunft

ZDF

Dauer

103 Min.

Verfügbar

Vom 20/09/2023 bis 28/02/2024

Genre

Filme

Versionen

  • Untertitel

Videos offline schauen mit der ARTE-App

Mehr
Abspielen Kader Belarbi: Les Saltimbanques Halle aux Grains, Toulouse 81 Min. Das Programm sehen

Kader Belarbi: Les Saltimbanques

Halle aux Grains, Toulouse

Abspielen Stehen wir vor einer Turbo-Evolution? 42 - Die Antwort auf fast alles 25 Min. Das Programm sehen

Stehen wir vor einer Turbo-Evolution?

42 - Die Antwort auf fast alles

Auch interessant für Sie

Abspielen Blow up - Der Vampir im Film 7 Min. Das Programm sehen

Blow up - Der Vampir im Film

Abspielen Square für Künstler Volker Schlöndorff 27 Min. Das Programm sehen

Square für Künstler

Volker Schlöndorff

Abspielen Die letzte Ausgabe Letzter Tag 124 Min. Das Programm sehen

Letzter Tag

Die letzte Ausgabe

Abspielen Magische Eiszeitseen im Chiemgau 44 Min. Das Programm sehen

Magische Eiszeitseen im Chiemgau

Abspielen Macht Zucker dumm? 42 - Die Antwort auf fast alles 28 Min. Das Programm sehen

Macht Zucker dumm?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Re: Arm im reichsten Land Europas 31 Min. Das Programm sehen

Re: Arm im reichsten Land Europas

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Magische Eiszeitseen im Chiemgau 44 Min. Das Programm sehen

Magische Eiszeitseen im Chiemgau

Abspielen Macht Zucker dumm? 42 - Die Antwort auf fast alles 28 Min. Das Programm sehen

Macht Zucker dumm?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Re: Arm im reichsten Land Europas 31 Min. Das Programm sehen

Re: Arm im reichsten Land Europas

Abspielen Russische Propaganda über Nawalnys Tod Masha on Russia 14 Min. Das Programm sehen

Russische Propaganda über Nawalnys Tod

Masha on Russia

Abspielen Karambolage Ampelmann / Ampelmännchen / Trombone 11 Min. Das Programm sehen

Karambolage

Ampelmann / Ampelmännchen / Trombone

Abspielen Ozeanriesen (1/2) Wettlauf der Nationen 52 Min. Das Programm sehen

Ozeanriesen (1/2)

Wettlauf der Nationen